Kapelle St. Nikolaus

Die Kapelle St. Nikolaus liegt an der Strasse nach Flims direkt über dem Laaxer Tobel. Der heutige Bau stammt aus dem Jahr 1846, nachdem die alte Kapelle der neuen Kantonsstrasse zum Opfer gefallen war. Noch immer zeigt der Inschriftenstein mit der Aufschrift “ian cla pitzen 1503”, dass hier schon früh zumindest ein Bildstöcklein gestanden hat. Vielleicht stiftete ihn der erwähnte Pitzen aus Dankbarkeit gegenüber der Gemeinde, die ihm die Errichtung der Kapelle St. Jakob gestattet hatte. Jedenfalls bezeugt eine über dem Eingang hängende Votivtafel des Hauptmanns von Montalta – sein fünfjähriger Sohn stürzte am 15. September 1624 in den Tobel und blieb unverletzt -, dass sich hier schon vor diesem Zeitpunkt eine dem Hl. Nikolaus geweihte Kapelle befand.

Im Inneren des kleinen, gewölbten
Kirchenraumes mit der halbrunden
Apsis, steht ein zweisäuliges
Altarretabel (um 1700) mit dem Brustbild
des Heiligen.

In der Woche des 6. Dezembers, dem Gedenktag des hl. Nikolaus, feiern wir hier einen Gottesdienst.